Übersicht

  • Resumee nach 3 Monaten - Oskar – Dwain in Fidem Eine erste Zusammenfassung Mittlerweile sind 3 wirklich ereignisreiche Monate mit unserem neuen Familienmitglied Oskar – Dwain in Fidem vergangen und es ist Zeit für eine erste Zusammenfassung. Wir sind wirklich sehr sehr happy mit dem Buben, er lernt sehr schnell, ist (manchmal zu) gutmütig, extrem vertrauensvoll und kurz gesagt, ein …
  • Bin ich wirklich böse ? - Hallo, ich bin Oskar, ein kleiner Rottweiler.   Bei den Spaziergängen mit meinem Herrli muss ich jetzt immer wieder so ein komisches unangenehmes Ding auf meiner Schnauze tragen. Es juckt mich und ich kann nicht richtig schnüffeln, auch wenn ich brav bin und ein Leckerli bekomme ist es für mich ganz schwer, das Leckerli zu …
  • Was gibt es neues ? - Zuallererst, Oskar geht es immer noch nicht wirklich gut. Es gibt Tage, an denen er einfach nur schläft, kaum frisst und trinkt und absolut schlapp ist. Wir werten das als „Genesungstage“ und hoffen, dass er sich gesund schläft. Das Abszess verheilt gut, die Entzündung auf der rechten Seite hat sich als Geschwulst bedingt durch Staphylokken …
  • VetMed – schon wieder - „Und aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir: Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen! Und ich lächelte und war froh – und es kam schlimmer!“ Samstag Abend : Oskar bekommt quasi aus dem Nichts eine nässende Beule unter der rechten vorderen Achsel und ist auch an dieser Stelle plötzlich sehr druckempfindlich. Naja, …
  • Nach dem Spitalsaufenthalt – kurze Zwischenbilanz - Oskar ist jetzt seit 3 Tagen zu Hause. Man merkt ihm an, wie sehr ihn der Aufenthalt in der Klinik mitgenommen hat. Die Schlafperioden werden nur durch einen kurzen Stuhlgang und fressen unterbrochen. Gassi gehen heisst „Gassi tragen“, denn er humpelt immer noch, allerdings dürfte es sich dabei eher um den abklingenden Restschmerz bzw. die …
  • VetMed Uni Wien – unsere Erfahrung - Eins vorweg, vom ersten Anruf bis zur Abholung unseres Buben hat alles perfekt geklappt. Aber nun mal der Reihe nach : Am Donnerstag Abend hat Oskar vor Schmerzen herzzerreissend gejault, so dass wir unbedingt sofort etwas unternehmen mussten. Nach einer kurzen Recherche haben wir die Notfall Nummer der Vetmed Uni Wien gewählt und nach einem …
  • Traurig – Oskar im Spital - Nach dem letzten Tierarztbesuch waren wir doch beruhigt dass mit dem kleinen alles in Ordnung ist, aber dann kam’s doch noch dicker nach ! Am Donnerstag Abend hatten wir beim Gassi gehen noch reichlich Spass und Oskar ist noch brav und lustig gelaufen. Zuhause kam er plötzlich zu mir und hat sich ganz seltsam ruhig …
  • Wieder mal beim Tierarzt - Und schon wieder ein Besuch beim Tierarzt. Oskar hat eine Art Geschwulst auf der Seite und der Durchfall wird auch nicht richtig besser. Bisher waren wir immer in der Tierarztpraxis Pragerstrasse, wo Oskar immer sehr liebevoll und mit großem Engagement betreut wurde. Diesmal haben wir uns aber entschlossen, den von den Züchtern Rottweiler in Fidem …
  • Die erste lange Autofahrt - Eine überraschende Ausfahrt in Oskar’s neuem Auto steht auf dem Plan. Überraschend, weil nicht geplant. Ein familiärer Notfall. Also, der langen Rede kurzer Sinn die Fahrt geht von Wien nach Bad Eisenkappl in Kärnten und wieder retour, Fahrzeit jeweils ca.3,5 bis 4 Stunden. Und so nahmen dann die Ereignisse ihren Lauf. Mit Oskar noch eine …
  • Die zweite Woche ist vorüber - Nun ist Oskar seit gut 2 Wochen bei uns und schön langsam kommt Routine in das Leben. Oskar beobachten, runtergehen, loben nach dem Geschäfterl, eine mehr oder weniger zwanglose Runde drehen – Oskar versteht den Sinn des Spazierengehens nicht – und zurück zum Futternapf, trinken, schlafen und das alles so im 3 Stunden Takt. Ansonst …
  • Die erste Woche ist vorüber - Im Rückblick auf die erste Woche kann ich wirklich sagen, der kleine Bube hat unser Leben total verändert. Nichts hat so funktioniert wie wir uns das gedacht haben, alles war irgendwie unplanbar und absolut neu. Einzig überschaubar war die Anschaffung eines neuen Autos, denn wir wollen ja mit Oskar auch unsere Urlaube verbringen und da …
  • Oskar zieht ein - So, am 5. August 2018 ist es soweit: Oskar wird bei uns einziehen. Mit viel gutem Willen und einer grundsoliden Nervösität holen wir Oskar ab. Nach ein paar Formalitäten und ein einem netten Plauscherl ist es soweit, Oskar geht zum Auto. Die Türe öffnet sich und die Augen des kleinen Hundemanns werden gross und der …
  • Welche Rasse nehmen wir denn ? - Nun, da wir die Entscheidung getroffen haben, war natürlich die nächste Frage – was soll’s denn werden ? Fix war schon mal es muss schon ein etwas grösserer Hund sein ……. Da haben wir einen Kriterien Katalog aufgestellt, nämlich: ein Familienhund, wir wollen ja auch kuscheln und knuddeln kurze Haare kein Angsthase, also ruhig, selbstbewusst …
  • Auf den Hund gekommen - Der Weg zur Entscheidung Warum tun wir uns das an ? Sollen wir uns einen Hund überhaupt antun ? Nach sehr langen Überlegungen sind wir draufgekommen, dass wir beide eigentlich mit dem Gedanken liebäugeln, einen Hund in unser Leben zu holen. Da wir ja keine Kinder haben und bisher in unserem Leben oft sehr spontan …
  • Wo kriegen wir ihn her ? - Auswahl der Herkunft unseres Buben Die nächste Baustelle kommt auf uns zu, von wo bekommen wir unseren Buben ? Nach einem guten Gespräche mit einem Züchter auf einer Tiermesse war klar, es muß ein Züchter sein, zu dem wir Vertrauen haben und bei dem, zumindest aus unserer Sicht, alles passt. Gute Sozialisierung (ja, wir haben …